Quali-Prüfung im Fach Mathematik

Die Prüfung besteht aus einem Teil I, in dem eher offene Aufgabenformen ohne Verwendung des Taschenrechners und einer Formelsammlung in 30 Minuten zu lösen sind und einem Teil II mit drei Aufgabengruppen.

Hierfür stehen 70 Minuten zur Verfügung. Jeder Schüler muss Teil I komplett und aus Teil II die zwei von der Feststellungskommission ausgewählten Aufgabengruppen bearbeiten.

Zeitlicher Ablauf:

Teil I: 8.30 – 9.00 Uhr
Teil II: 9.10 – 10.20 Uhr

Bewertung:

Die Aufteilung der Punkte ist so geregelt, dass in Teil I ein Drittel und in Teil II zwei Drittel der Gesamtpunktzahl vergeben werden.

Musteraufgaben finden Sie im Download-Bereich.