Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

in Zukunft werden Sie Elternbriefe und wichtige Informationen rund um unsere Schule in digitaler Form erhalten. Dazu verwendet die Schule ESIS (Elektronisches Schüler-Informationssystem).

Die Erfahrungen an anderen Schulen zeigen, dass die digitale Weitergabe von Schulinformationen sehr viele Vorzüge hat. Dies trifft nicht nur für die Corona-Zeit zu, aber natürlich auch da.

Vorteile des Systems:

  • Sie erhalten zeitnah Elterninformationen – auch wenn Ihr Kind am Schulbesuch verhindert ist.
  • Zuverlässige Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus.
  • Die Kommunikation ist beschleunigt – z. B. bei Schulausfall durch Schneechaos etc.
  • Organisatorische Belange können (auch klassenweise) unproblematisch geregelt werden.
  • Die Umwelt und der Schulhaushalt werden geschont, da weniger Papier verbraucht wird.
  • Die Rückmeldung erfolgt einfach mit einer Lesebestätigung der E-Mail, schriftliche Rückmeldezettel, Unterschriften etc. werden überflüssig.

Hinweise zum Datenschutz:

Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse(n), der Name Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Diese Daten werden nur für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinaus weder genutzt noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte weitergegeben. Mit der technischen Abwicklung von ESIS haben wir Herrn Herbert Elsner, Erlangen, betraut, der die Software entwickelt hat. Als Programmentwickler und in unentgeltlicher Dienstleistung hat er ebenfalls Zugang zu den wenigen o. g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Ihrer gültigen E-Mailadresse bis zum 11. Juli 2020 mit Hilfe dieses Erfassungsbogens an. Sie können mehrere E-Mail-Adressen angeben. Beachten Sie aber, dass Sie für alle E-Mailadressen eine Lesebestätigung senden müssen. Daher empfiehlt es sich, lediglich eine Emailadresse anzugeben, die regelmäßig genutzt wird.

In der Hoffnung auf eine zügige und umfassende Anmeldung für ESIS verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Marcus Hübl, Schulleiter