Liebe Eltern,

die Schulschließung war für alle Beteiligten ein plötzlicher, nicht absehbarer Einschnitt in das gewohnte Leben. Kontakte und Abläufe wurden abrupt unterbrochen. Diese Ausnahmesituation muss mit unterschiedlichen Voraussetzungen von den Eltern gemeistert werden. Dies gelingt in den meisten Fällen sehr gut. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern für die Unterstützung.

Zum Teil entstehen aber auch Konflikte mit nahestehenden Menschen. Belastende Dinge wie Krankheit, Tod oder negative Erfahrungen wie Einsamkeit, Enttäuschung und Langeweile müssen ausgehalten werden.

Frau Sieferlinger und Frau Rehak stehen Ihnen und Ihren Kindern in Ihrer Funktion als Sozialpädagoginnen im Rahmen der Einzelfallhilfe zur Seite. Dies bezieht sich auf die Beratung bei allgemeinen Sorgen, Ängsten oder auch in akuten Konfliktsituationen.

  • Frau Sandra Rehak, Schulsozialarbeit (rehak@fhm-prien.de oder 08051 6096-108)
  • Frau Franziska Sieferlinger, Praxisklasse (franziska.sieferlinger@jh-obb.de oder 08051 6096-108)

Erreichbarkeit: wochentags zwischen 7 – 12 Uhr telefonisch oder per Mail.

Auch unser Religionslehrer, Herr Huber bietet im Rahmen des schulpastoralen Angebots der Erzdiözese München und Freising gerne seine Hilfe an.

  • Herr Hugo Huber, Religionslehrer (huber@fhm-prien.de)

Die aktuelle Corona-Situation nimmt auch Einfluss auf den Ausbildungsmarkt und somit auf die berufliche Zukunft mancher unserer Entlassschüler. Deshalb stehen Ihnen und Ihren Kindern die Lehrkräfte als erste Ansprechpartner zur Verfügung. Zudem hilft Ihnen Herr Niedermaier von der Arbeitsagentur Rosenheim gerne weiter.

  • Herr Michael Niedermaier (Michael.Niedermaier@arbeitsagentur.de bzw. Rosenheim.Berufsberatung@arbeitsagentur.de oder 08031/202362)

Weitere Tipps für Sie als Eltern finden Sie hier:

Umgang mit den Maßnahmen zum Corona-Virus (KIBBS-Team)

Lernen und Arbeiten zuhause – Herausforderungen im Miteinander (Schulberatungsstelle Ost)

Lagerkoller? – Hilfen für Familien in der Corona-Krise (Caritas)

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage unseres Schulamts in Rosenheim.

Scheuen Sie sich nicht, unsere Hilfe anzunehmen!

Herzliche Grüße

Marcus Hübl, Rektor