Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Mia Schauer liest am besten

An unserem diesjährigen Vorlesewettbewerb nahmen sechs Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe teil. In klasseninternen Ausscheidungen wurden die zwei besten Leserinnen und Leser jeder Klasse ermittelt. Somit waren sowieso nur Sieger am Start.

Die jungen Leser mussten nach einer ausgelosten Reihenfolge zuerst ihr Buch vorstellen und dann eine selbst gewählte Stelle vorlesen. Eine fünfköpfige Jury – bestehend aus dem 3. Bürgermeister Herrn Schelhaas sowie vier Lehrkräften – bewertete das Vorgetragene nach verschiedenen Gesichtspunkten wie z. B. Lesetempo, Betonung und inhaltliche und atmoshärische Umsetzung des Textes.

Mia Schauer konnte die Jury mit ihrem „Gänsehaut“-Buch am meisten überzeugen. Sie gewann vor Maximilian Nikityuk und Johanna John-Lindenthaler. Weiter nahmen teil Nico Kopietz , Jasmin Wendorf und Christina Spiegelberger.

Die Schüler bekamen Urkunden und einen Kinogutschein, des Weiteren durften sie sich ein Buch, gestiftet von der Buchhandlung Hartel aus Prien aussuchen.

DSC_0067 aa

Die Gewinner des Wettbewerbs mit der Jury.