Die Klasse 5b im Schullandheim Wartaweil

Am 23. Oktober war es endlich soweit! Wir starteten mit Frau Stangl und Herrn Hübl vom Priener Bahnhof aus mit dem Zug nach Wartaweil am Ammersee. Am Bahnhof in Herrsching wurde unser Gepäck abgeholt und wir wanderten zu Fuß zum Schullandheim. Dort erkundeten wir zuerst das Haus und anschließend bezogen wir unsere Zimmer. Den Nachmittag hatten wir zur freien Verfügung. Dabei nutzten wir den tollen Garten für verschiedenste Spiele. Am Abend machten wir eine Nachtwanderung am dunklen See entlang.

DSC_1692

Zu einer Tümpelsafari erwartete uns am nächsten Morgen der Biologe Martin. Bewaffnet mit Käschern und Lupen wanderten wir durch den Wald zu einem nahegelegenen Tümpel. Dort begaben wir uns auf die Suche nach verschiedensten Lebewesen, die sich im und am Wasser aufhalten.

IMG_4193

Am Nachmittag hatten wir den Kurs „Wir stärken Körper und Geist“. Stefan, ein Meister im Budo zeigte uns das richtige Verhalten in schwierigen Situationen. Für einige unter uns war es durchaus ein Problem, laut und deutlich „Nein“ zu sagen.

IMG_4208

Am dritten Tag hieß es leider schon wieder Koffer packen und zurück nach Hause fahren! Wir waren uns alle einig, dass dieser Aufenthalt länger hätte dauern können!!

Klasse 5b