Seppi Messerer gewinnt Schulschachturnier

Schach hat eine lange Tradition an der Franziska-Hager-Schule:

Schon seit vielen Jahren werden die Schulschachmeister ausgespielt und man nimmt regelmäßig mit großem Erfolg an den Landkreismeisterschaften teil. Zur diesjährigen Schulschachmeisterschaft hatten sich 13 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Sie spielten um den Wanderpokal der Franziska-Hager-Mittelschule.

Geleitet  und betreut wurde das Turnier wie immer vom Schachclub Prien. Herr Heyne und Herr Spermann werteten die Partien aus, klärten Regelfragen und gaben den Nachwuchsspielern wichtige Tipps.

Die eigentlich geplanten fünf Runden wurden um zwei weitere gestreckt, denn die Motivation und Konzentration der Teilnehmer war bis zum Schluss ungebrochen.

Am Ende konnte sich Seppi Messerer (7b) vor Matthias Schmieder (6a) und Daniel Witt (6a) durchsetzen – er hatte alle seine Spiele gewonnen! (Bereits vor zwei Jahren, als er erst in der 5. Klasse war, konnte Seppi bereits den 3. Platz erreichen – bei damals 22 Teilnehmern!) Vierter wurde André Kassel (9g).

Die Siegerehrung nahm Rektor Reuter vor, jeder Schüler bekam eine Urkunde und einen kleinen Preis. Zum Abschluss dankte Herr Reuter vor allem der Turnierleitung, Herrn Heyne und Herrn Spermann, die sich wieder bereitgefunden hatten, in ihrer Freizeit für die Schülerinnen und Schüler da zu sein.

Alle Schüler, die gerne einmal Schach unter Anleitung im Verein spielen wollen, sind beim Schachclub jederzeit herzlich willkommen, Training ist jeden Dienstag von 18 – 19 Uhr im Sportpark Prien.